Genossenschaft

Mitglieder und Mitarbeiter bilden das Unternehmen.

Die Genossenschaft Allgäu Milch Käse eG ist ein Zusammenschluss von derzeit 1.130 Mitgliedern und 1.089 Lieferanten, die auch alle Mitglieder sind. Dazu kommen mehr als 150 Mitarbeiter an den Standorten Kimratshofen und Hawangen, welche inkl. Zukauf im operativen Geschäft jährlich auf eine Milchverarbeitungsleistung von rund 402 Mio. kg/Jahr kommen.

Zur guten Entwicklung der Genossenschaft hat auch eine große Konstanz in der Führung beigetragen. So hat die Allgäu Milch Käse eG in ihrer Geschichte erst den dritten Vorstandsvorsitzenden und den zweiten Geschäftsführer.

 

Organisation

Der 10-köpfige Vorstand der Genossenschaft ist im Wesentlichen für alle Geschäftsführungsaufgaben verantwortlich – für das Tagesgeschäft der angestellte Geschäftsführer, der zur Unterstützung des Vorstandes auch beratend Vorstandsarbeit leistet. Der Aufsichtsrat, bestehend aus 30 Mitgliedern, kontrolliert das Unternehmen. Ein Beirat, ebenfalls mit 30 Personen besetzt, ist beratend tätig und dient der Genossenschaft als Bindeglied zwischen Unternehmen und den Bauern.

 

Führung der Genossenschaft

Breher Hermann: Vorstandsvorsitzender seit 2006; im Aufsichtsrat von 1983 bis 2006, davon Aufsichtsratsvorsitzender von 1988 bis 2006.
Keller Xaver: 1. stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 2010; im Aufsichtsrat seit 1980, Aufsichtsratsvorsitzender Milchwerk Hawangen von 1988–2010.
Merk Anton: 2. stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 2010; vorher Vorstandsmitglied der Molkereigenossenschaft Erkheim.
Müller Johann: Aufsichtsratsvorsitzender seit 2006; im Aufsichtsrat seit 1992, bis dato im Beirat.
Dennenmoser Hubert : Geschäftsführer seit 1993.